Drucken

Insektenschutz Schiebetür

Veröffentlicht am von

Insektenschutz Schiebetür

Insektenschutz Schiebetür

 

Beim Insektenschutz auch an die Türen denken

 

Es nützt rein überhaupt nichts, wenn Sie im Haus alle Fenster gegen das Eindringen von Insekten gesichert haben, aber dabei die Türen vergessen haben. Denken Sie einmal darüber nach, wie oft Sie ein Fenster öffnen und wie oft Sie dagegen die Balkontür, die Terrassentür oder die Eingangstür öffnen. Richtig – Sie haben es erfasst, Türen werden häufiger geöffnet als Fenster und schon haben Sie die Schwachstelle gefunden, an der den netten kleinen Plagegeistern Einlass gewährt wird. Die beste und sicherste Methode hier einen Riegel vor zu schieben ist der Einbau einer Insektenschutz Schiebetür. Auch wenn Sie jetzt vielleicht das Wort Einbau geschockt hat und Sie gleich an Handwerker, Löcher bohren und Staub und Dreck denken lassen, so können wir Sie gleich wieder beruhigen. Es ist auch ohne viel Aufwand möglich, eine gute und perfekt passende Insektenschutz Schiebetür einzubauen. Wir haben in unserem Sortiment mit Sicherheit, die geeignete Insektenschutz Schiebetür die sich problemlos in Ihre Balkontür oder Terrassentür oder gar Eingangstür integrieren lässt. Haben Sie vielleicht eine Tür am Balkon, der Terrasse oder am Wintergarten die nicht den gängigen Maßen entspricht, so brauche sie auch hier nicht auf eine Insektenschutz Schiebetür zu verzichten. Die Schiebetüren lassen sich meist mit wenig Aufwand auf die passende Größe verkleinern oder mit entsprechendem Zubehör auf die benötigte Größe erweitern. Dabei ist eine Schiebetür eine bessere Variante als eine Flügeltür, die Schiebetür ist raumsparender, da sie entweder nur nach rechts oder links geschoben wird, wenn Sie es wünschen, kann die Laufschiene auch so angebracht werden, dass die Insektenschutz Schiebetür nach beiden Seiten verschiebbar ist.

 

Besonderheiten und weitere Infos der Insektenschutz Schiebetür

 

 

Wer ein einer Gegend wohnt, in der es viele Katzen gibt, kennt viellicht auch das Problem, dass Nachbars Katze auch mal schauen, möchte wie Sie denn so leben. Doch auch diesem ungebetenen Gast kann das Eindringen erschwert bzw. unmöglich gemacht werden. Mit dem sogenannten Petscreen im unteren Bereich der Insektenschutz Schiebetür wird dafür gesorgt, dass die Katze nicht mit den Krallen das Gewebe herunter reißen oder zerstören kann, es ist in seiner Reißfestigkeit mehrfach verstärkt. Wenn im Haushalt allerdings ein eigener Stubentiger wohnt, der gerne auch mal Freigang hat, so lässt sich in die Insektenschutz Schiebetür selbstverständlich auch eine Katzentür integrieren. In der Regel haben die Katzen schnell heraus wie man diese Tür betätigt. So wird dafür gesorgt, dass Mieze zwar hinein und heraus kann, allerdings die lästigen Plagegeister wie Fliegen und Mücken sowie anderes Getier bleibt draußen. Schauen Sie sich also einmal in Ruhe in unserem Shop um, mit Sicherheit werden Sie hier das passende finden, um die Insekten dort zu lassen, wo sie hingehören, nämlich in der freien Natur. Der Einbau einer Insektenschutz Schiebetür muss nicht teuer sein, es gibt durchaus Modelle, die recht preisgünstig sind und dennoch für einen ausreichenden Schutz sorgen. Die Türen lassen sich sowohl durch Kleben wie auch durch Dübeln und Bohren befestigen und sie müssen nicht im Winter oder bei stürmischem Wetter abgebaut werden. Verschlossen werden sie entweder durch Magnetverschlüsse oder durch ein Riegelsystem, es gibt auch abschließbare Modelle.

 

 


Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren