Drucken

Beiträge zum Thema: Edelstahlgewebe

Blog zu Fliegengitter und Insektenschutz


Fliegengitter und Insektenschutz Blog

Hier werden wir immer wieder News platzieren, die sich nicht nur um das Thema Insektenschutz und Fliegengitter drehen. Wir werden auch Modifikationen am Shop, anstehende Preisänderungen, Verbesserungen im Organisationsablauf, Sonderaktionen usw. ankündigen. Gerne können Sie uns auch thematische Anregungen zukommen lassen.

Veröffentlicht am von

Lichtschachtabdeckung

Lichtschachtabdeckung

 

Jeder kennt das Problem, die unangenehme Reinigung des Lichtschachtes, die mindestens einmal im Jahr fällig wird. Spinnen, Insekten und andere Tiere finden über den Winter hier in der Regel Unterschlupf, wobei viele der Tiere aus eigener Kraft nicht mehr aus dem Lichtschacht heraus kommen. Dass alles führt zu einem unangenehmen modrigen Geruch. Aus diesem Grund wird oft auf die nötige Lüftung der Räume im Keller verzichtet und ein arbeiten im Hobbyraum oder sogar wohnen wird unmöglich. Deshalb ist ein wichtiges Zubehör in jedem Haus die optimale Lichtschachtabdeckung, da die Kellerschächte in der Regel auch zu den Schwachpunkten in Bezug auf die Sicherheit gehören. Eine richtige Lichtschachtabdeckung erschwert einen Einbruch, weil beispielsweise die Abdeckung von unten her fixiert wird. Eine Lichtschachtabdeckung sollte aus diesem Grund auf jeden Fall zur Ausstattung eines jeden Kellerschachtes gehören. Neben dem Aspekt der Sicherheit wird durch eine Lichtschachtabdeckung ein Eindringen von Insekten, Mäusen, Laub und Erde vermieden. Sie bieten also einen wirksamen Schutz, lassen Licht und Luft durch und schränken die Fensterfunktion nicht ein. Es ist allerdings wichtig, vor dem Einbau einer neuen Lichtschachtabdeckung einige Punkte vorab zu klären. Welche Faktoren sind wichtig? Braucht man Schutz vor Regen oder ist es wichtiger, keine Tiere mehr im Schacht zu haben? Soll die Abdeckung begehbar sein oder schräg? Wichtig ist es auch, den Sicherheitsaspekt genau abzuklären.

 

Sicherheit und Sauberkeit

 

Die alten Lichtschachtabdeckungen haben Laub, Wasser, Insekten, Mäuse, Frösche und sonstige Tiere nicht abgehalten und die Reinigung im Frühjahr war eine sehr unschöne Arbeit. Außerdem hielten sie auch Einbrecher nicht ab, da die Abdeckung schnell und einfach ausgehebelt werden konnte. Die modernen Lichtschachtabdeckungen sind aufgrund der Materialkombination von in der Regel Acrylglas und Aluminium relativ sicher, da sie großen Belastungen stand hält. Die Lichtschachtabdeckung kann auf jedem Kellerschacht aufgebracht werden, da sie in jedem Maß erhältlich sind. Außerdem ist die Montage so einfach, dass man die Lichtschachtabdeckung auch selbst anbringen kann. Lichtschachtgitter sind in verschiedenen Modellvarianten erhältlich. So kann ein Lichtschachtgitter in einem festen Rahmen mit der Lichtschachtabdeckung verbunden oder herausnehmbar sein. Neben dem Sicherheitsaspekt besticht die Lichtschachtabdeckung optisch durch ein modernes Design und aufgrund des hohen Lichteinfalls und der Frischluftzufuhr macht es die Kellerräume wieder Bewohnbar sowie nutzbar. Aufgrund der verarbeiteten Materialien von Acrylglas und Aluminium sind sie auch leicht zu reinigen. Diese ganzen Vorteile bewähren sich auch bei alten Gebäuden, wenn die alten grobmaschigen Lichtschachtgitter durch die Neuen modernen ersetzt werden. Dies kann man mit wenigen Handgriffen nämlich auch auf alten Kellerschächten realisieren. So schützen Sie Ihre Licht- und Kellerschächte wirkungsvoll vor Laub, Schmutz und Ungeziefer.

In unserem Shop werden Sie für jeden Lichtschacht, ob für einen Neu- oder Altbau, die richtige und passende Lösung finden. Vielleicht ist die ideale Lösung ein Komplett-Set, bei dem Sie die Rahmenleisten für Ihren Gitterrost zuschneiden, zusammenbauen und montieren können. Besuchen Sie uns in unserem Shop und lassen Sie sich auf Wunsch von einem unserer Fachleute beraten. Die Montage einer Lichtabdeckung muss nicht unbedingt vom Fachmann erledigt werden. Das kann, nach fachgerechter Beratung, der Kunde auch selbst, wenn er das möchte.

 

Gesamten Beitrag lesen